30 Jahre gesetzliche Gleichbehandlung für Frauen und Männer und 5 Jahre gesetzliche Gleichbehandlung aus anderen Gründen

Die Gleichbehandlungsanwaltschaft veranstaltete

am 2.12.2009
von 09.00 bis 15.15 Uhr
im Bundesministerium für Justiz, Festsaal
Museumstraße 7
1070 Wien

eine Fachtagung.

Mitwirkende der Fachtagung

Veranstaltungsprogramm (PDF 131 kB)

Kurzzusammenfassungen der Beiträge (PDF 655 kB)

Präsentationen:

"Glaubhaftmachung im Gleichbehandlungsgesetz"

Dr. Herbert Hopf (PPT 533 kB)
Mag.a Cornelia Amon-Konrath (PPT 1020 kB)
Fall zur Diskussion (PPT 938 kB)

"Ist das Verwaltungsstrafrecht ein probates Mittel,
Diskriminierung einzudämmen?"

Dr.in Patricia Heindl (PDF 25 kB)
Mag. Florian Panthene (PPT 1030 kB)

"Kompensation im Gleichbehandlungsrecht"

Dr. Klaus Mayr (PPT 93 kB)
Mag.a Birgit Gutschlhofer (PPT 427 kB)

"Aktuelle Rechtsfragen zu einzelnen Diskriminierungsgründen"

Mag.a Barbara Kussbach (PPT 949 kB)

"Diskriminierung bei Gütern und Dienstleistungen – Erfolge und offene Fragen"

Dr. Niraj Nathwani (PPT 788 kB)
Mag.a Ulrike Salinger (PPT 937 kB)

"Komponenten von Equal Pay"

Dr.in Karin Tondorf (PPT 232 kB)
Mag.a Sandra Konstatzky (PPT 1543 kB)

"Gleichbehandlung und Geschlechtergleichstellung"

Dr.in Gertraude Krell (PPT 66 kB)
Dr.in Ingrid Nikolay-Leitner (PPT 4692 kB)