12. September 2011 Wien: 20 Jahre Gleichbehandlungsanwaltschaft

Die Gleichbehandlungsanwaltschaft ist 20 Jahre alt. Aus diesem
Anlass gibt es im September ein großes Fest.

„Justitia im Labyrinth oder Handeln nach Argumenten von Gewicht“ lautet der Titel der eigens für die Veranstaltung der Gleichbehandlungsanwaltschaft produzierten Lecture Performance von und mit Eva Maria Gauß. Die von ihr personifizierte Justitia stellt in dieser Performance die Arbeit der Gleichbehandlungsanwaltschaft in den Kontext historischer und philosophischer Positionen. Zentrale Frage ist das Verhältnis von Gerechtigkeit und Gleichheit.

12. September 2011 ab 19 Uhr
Stadtsaal Mariahilferstr. 81
1060 Wien

zur Einladung (PDF 1367 kB)