7. November 2013 Linz:
Lesung und workshops zum Thema "Intersektionalität – benennen, verstehen, berücksichtigen"

„Intersektionalität – benennen, verstehen, berücksichtigen“ - mit dieser Thematik wird sich die Berliner Politikwissenschaftlerin Natascha Nassir-Shahnian auseinandersetzen.
Der Vortrag ist Teil des frauenspezifischen Projektes migra und wird in Kooperation mit der Fachhochschule Linz realisiert.
Termin: 7. November 2013, 18:00 - 20:00 Uhr.

Weiters laden wir zu 3 verschiedenen Workshops ein.

1. "Recht und Praxis mit dem Fokus auf mehrdimensionalen Diskriminierungen" mit Mag.a Andrea Ludwig, Klagsverband, Wien

2. "Teilhabe fair gestalten. Intersektionalität berücksichtigen." mit Natascha Nasser-Shahnian, Politikwissenschaftlerin, Berlin

3. "Was tun gegen Diskriminierung? Fälle aus der Praxis der Gleichbehandlungsanwartschaft mit Fokus auf Geschlecht und Herkunft" mit Mag.a Ulrike Salinger, Regionalbüro Linz

Termine und nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist.

nähere Informationen zur Lesung (PDF 1743 kB)

nähere Informationen zu den workshops (PDF 377 kB)