12.02.2015
„Gleich - gleicher - am gleichsten“ Die Gleichbehandlungsanwaltschaft an der Universität Wien

Im Sommersemester 2015 wird die Gleichbehandlungsanwaltschaft an der Universität Wien den Rechtskurs „Gleich - gleicher - am gleichsten - Diskriminierungsschutz und Rechtsdurchsetzung im Gleichbehandlungsrecht für die private Wirtschaft“ durchführen.

Expertinnen der Gleichbehandlungsanwaltschaft stellen ihre Beratungseinrichtung vor.
Anhand von Beispielen aus der Praxis werden die Herausforderungen der Durchsetzung von Gleichbehandlung in der Arbeitswelt und in den sonstigen Bereichen des Gleichbehandlungsgesetzes diskutiert.
Prüfungsergebnisse der Gleichbehandlungskommission und gerichtliche Entscheidungen zum Gleichbehandlungsrecht werden mit den Studierenden analysiert.
Besonderes Augenmerk gilt diesmal dem Thema Mehrfachdiskriminierung.

Für die Bewertung sind Anwesenheit, Falldarstellung und Mitarbeit ausschlaggebend.