11.02.2016
Projekt „Gender Pay Gap – new solutions for an old problem

Unter Beteiligung von Gewerkschaften, Gleichstellungsinstitutionen und NGOs mehrere europäischer Staaten widmete sich dieses transnationale Projekt dem geschlechtsspezifischen Lohngefälle in der Gesundheits- und der Finanzdienstleistungsbranche sowie der Erarbeitung innovativer Strategien.

Auf der Projektwebsite finden sich zahlreiche Informationen und detaillierte Statistiken der teilnehmenden Staaten sowie praktische Tools und Aktionsmöglichkeiten (zum Beispiel Jobevaluierungsmethoden, Gehaltsrechner etc.). Ebenso besteht die Möglichkeit sich dem im Zuge des Projekts entstandenen transnationalen Netzwerk „Gender Wage Watchers“ anzuschließen.
Die Gleichbehandlungsanwaltschaft unterstützt das Projekt.