01.02.2017
Sexuelle Belästigung und Fürsorgepflicht
Arbeitswelt / Geschlecht / sexuelle Belästigung

Herr B ist Mitglied des Betriebsrats in einem großen Unternehmen und erfährt im Rahmen seiner Tätigkeit von sexuellen Belästigungen durch einen Mitarbeiter. Manche Vorfälle liegen schon Jahre zurück, die meisten der betroffenen Mitarbeiterinnen sind nicht mehr im Unternehmen tätig. Der letzte bekannte Vorfall war 2014.
Der Betriebsrat übergibt der Leitung des Unternehmens eine Dokumentation der Fälle. Die Unternehmensleitung führt Befragungen durch und beschließt einige Maßnahmen, die dem Betriebsrat aber nicht ausreichend erscheinen.
Er wendet sich daher an die Gleichbehandlungsanwaltschaft.

nähere Informationen (PDF 245 kB)

Weitere

Alle Fälle 2014

Alle Fälle 2013

Alle Fälle 2012

Alle Fälle 2011

Alle Fälle 2010